„Alles halb so schlimm, dafür doppelt so gut!“

 

Ein „ver-rücktes“ Buch für mehr Spaß im Alltag und ein Ratgeber für viele Lebenslagen, mit dem Schwerpunkt auf einen persönliche Perspektivenwechsel.

 

Mit wissenschaftlichen Fakten unterlegt, gibt dieses Buch praktische Anleitung dafür, wie man für sich persönlich das Augenzwinkern in den Alltag wieder zurückholt, weil man feststellt:

 

Es ist alles halb so schlimm, dafür doppelt so gut!

 

2015 entschied sich der Autor einen damals 17-Jährigen geflüchteten Menschen in sein Haus aufzunehmen. Eine Entscheidung, welche er und sein Ehemann nie bereut haben, im Gegenteil: Es folgte die Adoption des Jungen. 

ISBN: 978-3-754903-81-0

Erscheinungstermin: Oktober 2021

Alles halb so schlimm 1.jpg

© 2021 Sascha Straub